Dank für freiwilligen Einsatz im ecopark

Saubere Umwelt: Helfer aus der Dorfgemeinschaft Drantum, von der Reservistenkameradschaft und von der Motorradgemeinschaft „Knieschleifer“ haben im ecopark Müll gesammelt. Dafür gab es von ecopark-Geschäftsführer Uwe Haring (rechts) neben Lob und Dank auch Würstchen und Getränke. (Foto: Sigrid Lünnemann)

Coladosen und Zigarettenschachteln, verschnürte Müllbeutel und alte Möbelstücke: Beim Umwelttag der Heimatvereine in der Gemeinde Emstek haben viele Helfer aus Emstek und Drantum auch im ecopark reichlich Unrat gesammelt. Zwar werden im großen Gewerbegebiet wöchentlich die öffentlichen Mülleimer geleert, trotzdem hatten die Freiwilligen auch in diesem Jahr wieder alle Hände voll tun.

Für ihren ehrenamtlichen und uneigennützigen Einsatz lobte ecopark-Geschäftsführer Uwe Haring jetzt die Dorfgemeinschaft aus Drantum, die Reservistenkameradschaft Emstek und die Motorradgemeinschaft „Knieschleifer“. Seinen Dank richtete er auch an Markus Meckelnborg, der als Vorsitzender
des Heimatvereins Emstek die wertvolle Aktion mitorganisiert hatte. „Es ist wirklich eindrucksvoll“, sagte Haring, „wie Menschen sich in ihrer Freizeit für eine
saubere Umwelt einsetzen.“ Als Dankeschön hat der ecopark den Helfern Würstchen und Getränke spendiert.

…………………………………………………………………………………………….
Gemeinsame Pressemitteilung vom 9. April 2019

Heimatverein Emstek Zweckverband ecopark
Markus Meckelnborg
Margarethenstraße 1
49685 Emstek

info@heimatverein-emstek.de
Uwe Haring
ecopark-Allee 5
49685 Emstek

04473 / 92666-33

u.haring@ecopark.de
?
Infos Busausflug 20.-22.09.2019